KidZ Wien

von KidZ Wien

KidZ-Dissemination

Die vorliegende Portfolio-Ansicht zeigt Disseminationsmaßnahmen der PH Wien im Rahmen von KidZ und KidZ-Wien in Form von

  • Cluster Treffen
  • nationalen Veranstaltungen
  • internationalen Veranstaltungen

 

 

Am 24. und 25. Oktober 2015 fand eine internationale Konferenz unter dem Titel „Active in Languages, Inter-Active in Teaching“ in Wroclaw (Breslau), Polen statt.  Petra Szucsich vom ZLI sprach am zweiten Tag der Konferenz über den Einsatz von E-Portfolios im Sprachunterricht sowie im österreichweiten Projekt KidZ "Klassenzimmer der Zukunft" des Ministeriums.

Auf Einladung des irischen Bildungsministeriums präsentierte Klaus Himpsl-Gutermann die Ergebnisse der Studie „ePortfolio for KidZ 2014“ auf der internationalen Abschlusskonferenz des EU-Projekts EUfolio in Dublin.

Von 13. bis 15. April 2015 fand die Internationale Konferenz der Pädagogischen Fakultät der Universität Zagreb (University of Zagreb Conference 2015) in Opatija, Kroatien, statt. Petra Szucsich präsentierte im Rahmen von Symposium 5 ein Poster zum Entwicklungsprojekt der PH Wien „PH innovativ KidZ“.

  • Von 29. August bis 1. September 2016 nahmen Klaus Himpsl-Gutermann und Michael Steiner vom ZLI der PH Wien an der 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) in Innsbruck teil.

  • Michael Steiner stellte das Konzept Flipped Professional Team Coaching in der prozessorientierten Begleitung von Schulen im Rahmen des KidZ-Projekts vor.
  • Kommunikation und Kollaboration durch digitale Medien sind längst unverzichtbare Bestandteile zeitgemäßer Bildung. Zusammenarbeit beim Lehren und Lernen findet dabei auf unterschiedlichen Ebenen statt, etwa zwischen Studierenden, zwischen Studierenden und Lehrenden, zwischen Hochschulen oder zwischen Bildungseinrichtungen, der öffentlichen Verwaltung und Unternehmen.


Diese (und weitere) Formen der Zusammenarbeit standen im Fokus der GMW 2016.


Tagungsband online: http://2016.gmw-online.de/

  • Wagner H., Himpsl-Gutermann K., Bauer R., Zagler A.  E-Portfolios aus der Perspektive von Hochschullehrenden Von der kollegialen Zusammenarbeit zur nachhaltigen Entwicklung von Lehrkompetenzen
  • Steiner M., Flipped Professional Team Coaching in der prozessorientierten Begleitung von Schulen im Rahmen des KidZ-Projekts (Klassenzimmer der Zukunft)

 

  • „Inverted Classroom & beyond“: Die Lehre im Fokus.

  • Unter diesem Motte präsentierte Michael Steiner im Rahmen der zweitägigen Didaktik-Fachtagung an der FH St. Pölten am 23. und 24. Februar 2016 Erfahrungen aus dem KidZ Projekt.
  • Mehr als 150 TeilnehmerInnen aus ganz Europa, über 30 Referentinnen und Referenten sowie eine Vielzahl an Vorträgen und interaktiven Workshops zu aktuellen didaktischen Themenbereichen rund um flipped Learning– so lautet die positive Bilanz der fünften Konferenz „Inverted Classroom & beyond“, die am 23. und 24. Februar erstmals in Österreich an der FH St. Pölten ausgetragen wurde. Bei der jährlich stattfindenden Fachtagung kamen Lehrende sowie Expertinnen und Experten aus dem deutschsprachigen Raum zusammen, um in Vorträgen, Diskussionen und Workshops den Status quo in der Didaktik zu Flipped Learning zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen und Lehrkonzepte zu entwickeln. Als internationaler Keynote Sprecher konnte der US-amerikanische Lehrer Steve Kelly gewonnen werden.

  • Die zweitägige Konferenz wurde gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und der Universität Marburg (D) veranstaltet und richtete sich an Lehrende aller Schulstufen sowie aus dem Hochschulbereich.

  • Michael Steiner: Flipped Professional Development Erfahrungen im KidZ Projekt (Klassenzimmer der Zukunft)
  • PosterAm Tag der Forschung 2015 an der Pädagogischen Hochschule Wien wurde das KidZ Wien-Projekt bei einer Poster-Session vorgestellt. Das Poster gibt einen kompakten und anschaulichen Überblick über das Entwicklungsprojekt und eignet sich auch gut als Printversion (Empfehlung: mindestens DINA3).
  • PosterAm Tag der Forschung 2016 zum Thema "Methoden und Instrumente Reflexiver Praxis" wurden Konzepte und Erfahrungen im Schulentwicklungsprojekt KidZ-Wien vorgestellt. Hier als Printversion (Empfehlung: mindestens DINA3).

Die ausführliche Beschreibung des Projektes, des Begleitkonzeptes und des wissenschaftlichen Hintergrundes findet sich unter 

Der Artikel wurde im online Journal Reflecting Education vol. 10, No. 1, 2016 veröffentlicht.

Cluster-Treffen und Veranstaltungen des ZLI und ZSB der PH Wien im Zusammenhang mit KidZ Österreich und KidZ-Wien:

25. und 28. Jänner 2016 KidZ for Kids: Reflexionsnachmittage
3. März 2016 KidZ am eBazar der Wiener Schulen 2016
11. März 2016 KidZ-Musterkarten: Folge-Workshop 2
30./31. März 2016 KidZ bei den EDU|days 2016
4. April 2016 Tag der Forschung an der PH Wien
25. April 2016 KidZ-Klausur an der PH Wien
19. Mai 2016 KidZ-Musterkarten: Folge-Workshop 3
7. Juni 2016 KidZ-Direktor/innen Treffen
8. Juni 2016 KidZ-Schule Koppstraße II: Erste iPad Schule Wiens
23. Juni 2016 KidZ-Tag der Wiener Schulen
1. September 2016 KidZ auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) 
20. September 2016 KidZ Start-Up 2016
20. Okt. 2016 MQ Wien: Fachtagung Medienbildung                 
   

Cluster-Treffen und Veranstaltungen des ZLI und ZSB der PH Wien im Zusammenhang mit KidZ Österreich und KidZ-Wien:

3. Januar 2015 KidZ-Projekt und ZLI im Ö1-Mittagsjournal 
23. und 24. Februar 2016 ICM Tagung in St. Pölten
25. Februar 2015 Ergebnisse der E-Portfolio for KidZ-Studie 2014
2. März 2015 KidZ am eBazar der Wiener Schulen 2015 
9. März 2015 2. KidZ Symposium – „Die Gurus sind wir.“ 
11. März 2015 Feierliche Tabletübergabe im Rahmen von PHinnovativ-KidZ
13. bis 15. April 2015 KidZ-Präsentation in Opatija, Croatia
17. April 2015 KidZ-Tag mit den Wiener Clusterschulen
17. April 2015 KidZ am Tag der Forschung an der PH Wien
23. April 2015 KidZ besucht EUfolio in Irland
24. April 2015 Dienstbesprechung der ARGE eEducation
11. Mai 2015 KidZ-Erfahrungsautausch mit Terry Anderson aus Kanada
30. Juni 2015 KidZ-Erfahrungsaustausch beim Cross Atlantic Educational Exchange
10. September 2015 KidZ-Musterkarten Kick-Off
17. September 2015 KidZ-Projekt bei Europortfolio
24. Sept. 2015 Startup 2015/16 der Wiener KidZ-Schulen
21. Oktober 2015: Austausch zum KidZ-Projekt mit Experten aus der Schweiz
22. Oktober 2015 eLearning Didaktik Fachtagung in Linz
24. und 25. Oktober 2015 KidZ-Präsentation in Breslau, Polen 
16. Nov. 2015 KidZ Tag der Wiener Schulen
23. November 2015 KidZ-Musterkarten Folge-Workshop 1
1. Dezember 2015 Referat zum KidZ-Projekt  bei Besuch aus Finnland am ZLI 
2. Dezember 2015 Videos zu KidZ Vorträgen bei der 10. eDidaktik Fachtagung in Linz

Cluster-Treffen und Veranstaltungen des ZLI und ZSB der PH Wien im Zusammenhang mit KidZ Österreich und KidZ-Wien:

1. September 2014 KidZ beim EUROPORTFOLIO-Community: Kickoff
30. September 2014 KidZ-Clustertag an der PH Wien
20. Oktober 2014 Wiener Schulen auf dem Weg zum Klassenzimmer der Zukunft
17. November 2014 KidZ-Clustertreffen in der Heustadelgasse, 1220 Wien
27. November 2014 Am Ende der Kreidezeit: KidZ Polgargymnasium 

10. eDidaktik Fachtagung in Linz

Die PH Wien war bei der 10. eDidaktik Fachtagung mit vielen Beiträgen vertreten.
2 Vorlesungen wurden aufgezeichnet.

Unterrichtsentwicklung trifft Schulentwicklung und Didaktik

  • Michael Steiner und Evelyn Dechant-Tucheslau von der PH Wien begleiten Schulen im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung im Rahmen des KidZ-Projekts.

  • KidZ steht für Klassenzimmer der Zukunft. Sie unterstützen Schulen, die sich auf den Weg machen, ihre Vision von Unterricht mit digitalen Geräten zu verwirklichen. Aus diesen Erfahrung zur Unterrichts- und Schulentwicklung haben sie im Vortrag berichten.

 

Die Schaufenster entstanden zwischen 2015 und 2017 im Rahmen des bmbf-Projekts KidZ unter Koordination des ZLI der PH Wien.

Feedback

*