KidZ-Schaufenster: AHS Heustadelgasse, Wien

von KidZ Wien

BG/BRG/BORG Heustadelgasse


Wir schätzen einander in unserer individuellen, sozialen, kulturellen und sprachlichen Vielfalt.

  • Die im Schuljahr 2002/03 eröffnete AHS Heustadelgasse liegt im Grünen, in Nachbarschaft zum Nationalpark Donau-Auen. Optisch ist sie eine Schule mit Durchblick, denn charakteristisch für unser Gebäude sind die vielen Glasflächen, die den Blick auf Felder und Wälder eröffnen. Grün und Licht -  diese beiden Faktoren schaffen eine  angenehme Atmosphäre für das Lernen und Lehren. Für unser Schulhaus hat die BIG 2002 den Bauherrenpreis erhalten.
  • Die AHS Heustadelgasse ist sogar als Location für Film und Fernsehen attraktiv. So lösten z.B. die österreichischen Tatortkommissare hier einen Fall und Tobias Moretti kam im Thriller „Das Jüngste Gericht“ einem dunklen Geheimnis auf die Spur.
  • Ein Beitrag von „Wien heute“ über unsere Schule, „die aus der Reihe tanzt“, lädt zu einem Rundgang ein: YouTube  (2:34 Minuten)
  • Direktorin: Mag.a Dagmar Kerschbaumer 
  • Schulkoordinatorin: Mag.a Margit Stockreiter
  • Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: ca. 100
  • Anzahl der Schülerinnen und Schüler: ca. 1000
  • Anzahl der Klassen: 39 davon 4 KidZ-Klassen

Frau Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer zu Besuch in der 1B

Frau Direktorin Mag.a Dagmar Kerschbaumer zu Besuch in der KidZ-Klasse 1B

  • eLearning hat einen fixen Platz an der AHS Heustadelgasse.

  • Seit 2010 sind wir eine eLSA-zertifizierte Schule.

  • Da Offenes Lernen von Beginn an ein wichtiger Faktor an unserer Schule war und eLearning durch die großartige Unterstützung unserer Direktorin i.R. Frau Hofrätin Mag.a Inge Schneider eine kontinuierlich wachsende Bedeutung gewann, verschmolzen bald beide Lernformen miteinander zu Blended Learning, das von vielen KollegInnen praktiziert wird.

  • Dies manifestiert sich nicht zuletzt darin, dass für die pädagogische Koordination von eLearning, Offenem Lernen und MuT (= Motivation und Lerntechnik) das Kustodiat „Neue Lernformen“ etabliert wurde. 
  • Seit vielen Jahren nehmen Lehrende und Lernende an Comenius- und Erasmus-Projekten teil, bei denen sie eLearning-Szenarien miterleben durften, die für österreichische Schulen aufgrund der fehlenden Rahmenbedingungen – noch -  visionär bleiben müssen. So besuchten bereits fünf KollegInnen das Ørestad Gymnasium in Kopenhagen, in dem es weder gedruckte Bücher noch Hefte gibt, sondern mobile Geräte die ständigen Begleiter im Schulalltag sind.

  • Zur Professionalisierung tragen nicht zuletzt eLearning-Kurse in Großbritannien und Brüssel bei, die bereits von mehreren Kolleginnen besucht wurden. Im Future Classroom Lab des EUN (European Schoolnet) konnten sie sogar erproben, wie es ist, in einem realen Klassenzimmer der Zukunft zu lernen und zu lehren. 

  • Links
    Link zu Erasmus-Blog
    Orestad jänner 2015
  • Kopenhagen: Ørestad -Gymnasium – Die papierlose Schule,  Jänner 2015  

Seitenübersicht

KidZ-Schulprojektleiterin Mag.a Margit Stockreiter

KidZ-Schulprojektleiterin Mag.a Margit Stockreiter

Die Wiener KidZ-Koordinatorinnen Mag.a Erika Hummer und Helly Swaton bedanken sich bei Frau Hofrätin Mag.a Inge Schneider für die gute Zusammenarbeit und die jahrelange Unterstützung des KidZ-Projekts.

Die KidZ-Schaufenster wurden im Rahmen des bm:bf-Projekts KidZ (Klassenzimmer der Zukunft) in Zusammenarbeit der jeweiligen Schule, der KidZ-Bundeslandkoordination und des ZLI der PH Wien erstellt.

Sie dokumentieren die Eckpunkte des Projekts an den jeweiligen Schulen, beteiligte Personen, KidZ-Aktivitäten sowie Erfahrungen und wesentliche Erkenntnisse. Für die Inhalte und eingebundenen Medien der Schaufenster sind die jeweiligen Direktionen verantwortlich, bei denen auch das Copyright für die Inhalte der Schaufenster liegt (sofern nicht anders angegeben). Einzelne Medien oder Materialien können unter einer Creative-Commons-Lizenz genutzt werden, wenn diese mit einer solchen Lizenz gekennzeichnet sind.

 

Für dieses Schaufenster verantwortlich:
Direktorin Mag.a Dagmar KERSCHBAUMER
AHS Heustadelgasse
Heustadelgasse 4, A-1220 Wien
Mail: sek1.grgorg22@922056.ssr-wien.gv.at
Datum der Veröffentlichung: März 2016

 

Die Schaufenster entstanden zwischen 2015 und 2017 im Rahmen des bmbf-Projekts KidZ unter Koordination des ZLI der PH Wien.