Im Blickfeld von Klaus Himpsl-Gutermann: Mein Weblog : Hochschullehrgang Hochschuldidaktik gestartet

Hochschullehrgang Hochschuldidaktik gestartet

19 Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Instituten der Pädagogischen Hochschule Wien nehmen das neue viersemestrige Weiterbildungsangebot in Anspruch.

Gruppenfoto Lehrgang HochschuldidaktikAm 25. Oktober 2013 wurde der Hochschullehrgang Hochschuldidaktik von Prof. Mag. Walter Swoboda, Leiter des Instituts für Forschung, Innovation und Schulentwicklung, eröffnet. Als Initiator und Leiter der zuständigen Arbeitsgruppe blickte er in seiner Begrüßung nicht ohne Stolz auf die mehr als einjährige Entwicklungsarbeit zurück. In insgesamt 12 Modulen aus den Bereichen Lehre, Forschung und Entwicklung widmen sich die Teilnehmer/innen nicht nur den Fragen einer zeitgemäßen Hochschuldidaktik, sondern erwerben auch wichtige Kompetenzen für eine berufsfeldbezogene Forschung.

19 Mitarbeiter/innen aus verschiedenen Instituten der PH Wien haben sich dazu entschlossen, dieses berufsbegleitende Weiterbildungsangebot in Anspruch zu nehmen. Für die nächsten beiden Jahre bedeutet dies, dass neben der eigenen Lehrtätigkeit vorwiegend am Freitag Nachmittag und samstags wieder selbst „die Schulbank gedrückt wird“. Für die Vorlesungen, Seminare und Übungen konnten neben Lehrenden aus dem eigenen Haus Expertinnen und Experten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum gewonnen werden, die die Themen „Hochschullehre“ und „professionsbezogene Forschung“ aus verschiedenen Perspektiven beleuchten werden.

Als Lehrgangsleiter führte ich die Studierenden in das Lehrgangskonzept ein und stellte die virtuelle Plattform Mahara vor. Das E-Portfolio spielt in diesem Weiterbildungsstudium eine wesentliche Rolle, da es nicht nur als Instrument zur Reflexion der eigenen Lehrtätigkeit dient, sondern auch zu verschiedenen Zwecken in Forschungs- und Entwicklungprojekten eingesetzt werden kann. Nach der Klärung wichtiger organisatorischer Fragen zum Studium wurde der Eröffnungsnachmittag mit einem Kennenlernspiel in der Gruppe abgeschlossen.

Nach einer theoretischen und praktischen Einführung in die E-Portfolio-Arbeit Anfang November folgen die ersten Vorlesungen zur Erwachsenenbildung, zur bolognagerechten Hochschullehre und zur Hochschuldidaktik.

Veröffentlicht von Klaus Himpsl-Gutermann am 28. Oktober 2013, 23:13

Feedback

Andrea Lißner

Schön wieder von Dir zu hören und dann mit solch positiven Meldungen! Ich wünsche Dir und alles Lehrgangsteilnehmenden alles alles Gute und eine schöne gemeinsame (Lern- und Lehr-)Zeit!

Beste Grüße aus Dresden,

Andrea

Klaus Himpsl-Gutermann - 31. Oktober 2013, 12:34

Liebe Andrea,

vielen Dank für dein nettes Feedback - ich hoffe, deine E-Learning- und E-Portfolio-Projekte laufen ebenfalls gut, und wir sehen uns bald mal wieder f2f :-)

Herzliche Grüße
Klaus

willy
Der Kommentar wurde vom Eigentümer gelöscht
*
*