Kaleidoskope des Lernens von E-Portfolios in der PädagogInnenbildung: Reinhard Bauer

Reinhard Bauer

Nach dem Studium der Romanistik und Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz und einem einjährigen Aufenthalt als Fremdsprachen-assistent an der Escuela Oficial de Idiomas in Bilbao (Spanien) unterrichtete ich bis 2008 an einer berufsbildenden höheren Schule, schrieb mehrere Spanisch-Lehrbücher und bin seit 2004 als Lehrbeauftragter für Fachdidaktik am Institut für Romanistik der Universität Wien tätig. Von 2007 bis 2009 absolvierte ich den postgradualen Masterlehrgang eEducation an der Donau- Universität Krems, wo ich von Jänner 2009 bis August 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Derzeit arbeite ich an einer Dissertation über Didaktische Entwurfsmuster (Educational Patterns), die ich voraussichtlich im Frühling 2013 abschließen werde. Im Frühjahr 2012 wird bei Waxmann außerdem das Buch "E-Portfolios: Schaufenster des Lernens. Ein Handbuch" erscheinen. Ausgehend von einer E-Portfolio-Taxonomie beschreiben Peter Baumgartner und ich darin 38 Muster zur Arbeit mit E-Portfolios. Einen Vorgeschmack darauf (in English) findet sich hier.

*