Startseite von ZLI PH Wien: ExpertInnen-Interviews

Textfeld

  • In einem weiterern Schritt der Studie wurde an österreichischen Schulen nach Good Practice-Beispielen gesucht, um Erkenntnisse über bestehende oder vorangegangene E-Portfolio-Projekte zu erhalten. 
  • Es wurden dazu qualitative Leitfadeninterviews mit fünf Lehrpersonen an Schulen untschiedlicher Schultpyen geführt. Mit den Ergebnissen wurde für jede Schule der interviewten Personen eine eigene Mahara-Ansicht erstellt. Zustätzlich dazu erstellten drei weitere Lehrpersonen, die selbst viel mit Mahara arbeiten, eine eigene Schulansicht.
  • Ziel der Studie war es, den Status quo zum Einsatz von E-Portfolios an Schulen und Pädagogischen Hochschulen in Österreich überblicksartig zu erheben und ausgewählte Einsatzbeispiele aus verschiedenen Bereichen im Detail zu dokumentieren. 
  • Die ePortfolio for KidZ-Studie 2014 umfasste somit Mahara-Detailansichten von acht österreichsichen Schulen

*