Refugees in Focus von Helmut Wagner: Projekttagebuch : Schulveranstaltung: Expertendiskussion

Schulveranstaltung: Expertendiskussion

Am Donnerstag, 7. Jänner veranstaltete eine Projektgruppe der 4BK eine Diskussion über das Thema Flüchtlinge, zu der frei Experten eingeladen waren:

  • Mag. Anna Wegl (Stadträtin in Krems)
  • Rudolf Kernstock (Regionalsekretär in Krems)
  • Kerstin Pomberger-Hauser (Caritas der Diözese St. Pölten)

Nach einer kurzen thematischen Einleitung antworteten die drei Eingeladenen auf die Fragen der Schüler. Unsere Gruppe konnte kurzfristig der Einladung folgen und dadurch den Horizont zum Thema mit einer weiteren Veranstaltung erweitern.

Auch dazu gibt es wie immer ausgewählte Feedbacks:

"Die Diskussionsrunde war informativ, die Schüler waren sehr gut vorbereitet und stellten überlegte Fragen." (Birgit R.)

"Es war überraschend zu hören, dass 90% der Afghanen Analphabeten sind, also nicht lesen und schreiben können. Demnach haben sie große Probleme sich zu integrieren, da es für sie noch schwieriger ist, eine neue Sprache zu lernen." (Judith O.)

"Es war gut, dass man etwas von Menschen, die etwas mit Flüchtlingen/Asylwerbern zu tun haben, erfährt und diese Menung zu dem Thema äußern." (Michalea L.)

Veröffentlicht von Helmut Wagner am 11. Januar 2016, 12:10

Feedback

*
*