E-Portfolio zum Dissertationsprojekt

von Reinhard Bauer

In dieser Mahara-View versuche ich, die Arbeit an meiner Dissertation zum Thema "Didaktische Entwurfsmuster" zu dokumentieren. Die verschiedenen Beiträge und Präsentationen spiegeln dabei meine Ideen und Gedanken zur Mustertheorie und ihrer Anwendbarkeit in der Pädagogik und Didaktik wider.

E-Portfolio zum Dissertationsprojekt


Didaktische Entwurfsmuster

Diskursanalytische Annäherung an den Muster-Ansatz von Christopher Alexander und Implikationen für die Unterrichtsvorbereitung

DISSERTATION

zur Erlangung des akademischen Grades

Doktor der Philosophie

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
(Lifelong-Learning-Kolleg)

Erstgutachter
Univ.-Prof. Dr. Peter Baumgartner
Zweitgutachter
Ao. Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Berger

rebauer on Twitter

Reinhard Bauer
rebauer Reinhard Bauer
The latest The Reinhard Bauer Twitterweekly! https://t.co/cUFTVGeK7o Thanks to @ @ @ #rinconete #moodle
Reinhard Bauer
rebauer Reinhard Bauer
RT @: ⁦@⁩ präsentiert gemeinsam mit Martin Sankofi und Petra Szucsich ihre neue Übersetzung „Learning Patterns“ ⁦@
Reinhard Bauer
rebauer Reinhard Bauer
RT @: Schlussrunde bei der #mahDACH18. Dank an das Team vom @ bzw. der @. Begeistertes Feedback der Teilnehm…
Reinhard Bauer
rebauer Reinhard Bauer
RT @: Sehr inspirierende Session zu #reflexion bei W. Hilzensauerbei bei der #MahDACH18 https://t.co/kYcNr0Sncm

Creative Commons License

Creative-Commons-Lizenz

Didaktische Entwurfsmuster von Reinhard Bauer ist mit einer Creative Commons Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung 3.0 3.0 Unported Lizenz ausgestattet.

Jede der Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Genehmigung von Reinhard Bauer dazu erhalten.

Hier finden Sie Informationen und Nachrichten zu den Themen Patterns, Pattern Languages und Pattern Community, die meine Arbeit und mein Forschungsinteresse betreffen.

Am 20. Juni 2014 schloss ich mein Doktoratsstudium an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Doktorand/inn/en-Kolleg Lifelong Learning) mit Auszeichnung ab! Jetzt heißt es auf zu neuen Ufern! Lächelnd

Foto: Christian Fertl, Donau-Universität Krems
Foto: Christian Fertl, Donau-Universität Krems

Gabi Reinmann, Martin Ebner und Sandra Schön (Hrsg.) (2013). Hochschuldidaktik im Zeichen von Heterogenität und Vielfalt: Doppelfestschrift für Peter Baumgartner und Rolf Schulmeister, online zugänglich unter http://bimsev.de/.

Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Andrea Back (Universität St. Gallen), Mag. Reinhard Bauer, MA (Universität Wien), Univ.¬Doz. Dr. Martin Ebner (TU Graz), Prof. Dr. Dieter Euler (Universität St. Gallen), Prof. em. Dr. Ludwig Huber (Universität Bielefeld), Dr. Burkhard Lehmann (Universität Koblenz-Landau), Prof. Dr. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Thomas Köhler (TU Dresden), Christian Kohls (SMART Technologies), Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Universität Augsburg), Dr. Christiane Metzger (Fachhochschule Kiel), Sander Münster, M.A. (TU Dresden), Dr. Annabell Preußler (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Gabi Reinmann (Universität der Bundeswehr München), Dr. Lars Schlenker (TU Dresden), Dr. Sandra Schön (Salzburg Research, BIMS e.V.), Dr. Frank Vohle (Ghostthinker GmbH, Wolfratshausen), Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Wildt (TU Dortmund), Dr. Joachim Wedekind (Tübingen).

Das Buch als [pdf] (Achtung, goße Datei)

Die Ankündigung des Buchs als [pdf]

Printversion: Hard­cover, farbig,  ISBN 978 3732 2417 67, 49.90 Euro [Link zum Verlag] [Link zu Amazon] - das Buch können Sie natürlich bei jedem Buchhändler erhalten!

Direkt-Link auf diese Seite: http://bimsev.de/festschrift

Das Buch bei Slideshare

Auf e-teaching.org ist die ERSTE REZENSION zum Buch SDL erschienen!

This is the invitation to participate in the International Workshop on Educational Patterns “Patterns: Thinking about new opportunities for pedagogy”. In this workshop we will discuss the possibilities the pattern approach offers based on the ideas from Christopher Alexander presented in The Nature of Order for education. The main goal of the workshop is to gain a deeper and more grounded understanding of the applicability of the ideas of Christopher Alexander in the field of education. We call for high-quality and innovative submissions, which form the basis for deeper discussions in smaller work groups whereby the authors are expected to present their ideas in a short presentation.

Keynote speaker: Dr. Jenny Quillien

The International Workshop on Educational Patterns will take place on the 8th and 9th of November 2012 at the Danube University in Krems/ Austria. For more information please visit our website www.educationalpatterns.org.

So sieht die Belohnung von 2 Jahren harter Arbeit aus: Schaufenster des Lernens: Eine Sammlung von Mustern zur Arbeit mit E-Portfolios ist bei Waxmann erschienen!

Diese Publikation widmet sich dem erfolgreichen Einsatz von E-Portfolios. Anhand von 38 Handlungsmustern wird beschrieben, was bei der Arbeit mit E-Portfolios wichtig ist. Alle Muster der Sammlung folgen denselben Beschreibungskategorien: Mustername - Bild - Umfeld - Problem - Spannungsfeld - Lösung - Details - Stolpersteine - Vorteile - Nachteile - Beispiele - Rolle der Benutzer/innen - Werkzeuge - Verwandte Muster - Referenzen und wollen Lehrende und Lernende gleichermaßen ansprechen.

Mehr Infos

oder Ein persönlicher Rückblick auf die EuroPLoP 2011! Details lesen Sie hier!

Die Vorbereitungen auf die EuroPLoP 2011 laufen. Das von Peter Baumgartner und mir eingereichte Paper kann in einer Conference Version hier eingesehen werden. Es beschreibt vier von insgesamt 37 Patterns zur Arbeit mit E-Portfolios. Die vollständige deutsche Version dieser Mustersprache mit dem Titel E-Portfolios: Schaufenster des Lernens - Ein Handbuch wird Ende des Jahres als Buch erscheinen.

Am Samstag, den 4. Juni 2011, fand an der Donau-Universität Krems der 2. Writers' Workshop statt. Nach einer ersten Umsetzung im Jänner 2011 wurde nun noch intensiver gearbeitet und diskutiert. Eine kurze Nachlese gibt es hier!

Vor ein paar Tagen ist ein neues Buch zum Pattern-Ansatz erschienen, herausgegeben von Christian Kohls und Joachim Wedekind.  Interessant ist diese Publikation v. a. deshalb, weil es hier um didaktische Patterns geht. Ausgangspunkt war der Workshop E-Learning Patterns, der vor ungefähr zwei Jahren am IWM durchgeführt wurde. Im Workshop ging es darum, den Pattern-Ansatz und seinen Nutzen für das E-Learning vorzustellen  und kritisch zu hinterfragen. Die Vorträge des Workshops und weiterführende Artikel können nun endlich nachgelesen werden.

Weitere Informationen zum Buch sind im Konzeptblog von Joachim Wedekind und auf der Verlagsseite von IGI Global zu finden (z. B. das Vorwort, das Inhaltsverzeichnis mit Abstracts und das einleitende Kapitel Perspectives on Patterns von Christian Kohls und Joachim Wedekind).

Ich persönlich freue mich ganz besonders über das Erscheinen des Buches, da Peter Baumgartner und ich dafür einen Beitrag mit dem Titel A First Glimpse at the Whole: Christopher Alexander’s Fifteen Fundamental Properties of Living Centers and Their Implication for Education verfassten. Ein Preprint kann hier nachgelesen werden.

Nach den Workshops an der UniBW München fand am 20.01.2011 nun auch der erste Writers' Workshop im Rahmen des DoktorandInnen-Kollegs "Lifelong Learning" am IFF in Wien statt. Hier ein paar Impressionen:

 

Mehr darüber lesen Sie hier!

Reinhard Bauer

Ich wurde 1965 in Bruck/Mur geboren, studierte Romanistik und Germanistik an der Karl-Franzens-Universität Graz. Nach meinem Studium und einem einjährigen Aufenthalt als Fremdsprachenassistent an der Escuela Oficial de Idiomas in Bilbao (Spanien) unterrichtete ich bis 2008 an einer berufsbildenden höheren Schule, schrieb mehrere Spanisch-Lehrbücher und bin seit 2004 als Lehrbeauftragter für Fachdidaktik am Institut für Romanistik der Universität Wien tätig. Von 2007 bis 2009 absolvierte ich den postgradualen Masterlehrgang eEducation an der Donau- Universität Krems, wo ich von Jänner 2009 bis August 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Am 20. Juni 2014 habe ich meine Dissertation über didaktische Entwurfsmuster mit Auszeichnung abgeschlossen.

Datei zum Download

CV_ReBauer_de_Juli2014.pdf

Curriculum Vitae & Publikationsliste (Stand: 07/2014)

190,5KB | Freitag, 27. Juni 2014 | Einzelheiten

Feedback

*