Tutorials mit Screenrecording und Wiki

von Klaus Himpsl-Gutermann

Einführung von Studierenden eines berufsbegleitenden Weiterbildungslehrganges in das Arbeiten mit MediaWiki

Beitrag zur Tagung "Wki-Hypertexte in Lehr-/Lernkontexten", TU Dortmund 1./2. April 2011, Short-URL: http://tinyurl.com/tudwiki11

Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrgangsleiter am Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien der Donau-Universität Krems setzte ich MediaWiki seit 2007 im Lehrgang "eEducation, MA" ein - Ergebnisse dieser Arbeit sind Tutorials zu verschiedenen Bildungstechnologien, die frei zur Verfügung stehen.

Meine ersten aktiven Wiki-Erfahrungen habe ich 2004 bis 2006 mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe 2 gesammelt - nachzulesen im Band "Wikis im Blended Learning".

Mehr über mich erfahren Sie in meinem Präsentationsportfolio sowie in meinem E-Portfolio zur Dissertation über E-Portfolios in der universitären Weiterbildung!

Wiki-Linksammlung

EDUdays 2016 - 5 Jahre mobiles Lernen mit Tablets, Web & Apps im Unterricht – ExploreCreateShare-Wiki

"EDUdays 2016 - 5 Jahre mobiles Lernen mit Tablets, Web & Apps im Unterricht Wikiseite zu meinem Impulsvortrag bei den EDU|days 2016 an der Donau Universität in Krems André Spang | Kaiserin Augusta Schule und Universität zu Köln Link zu dieser Wikiseite: bit.ly/edudays2016"

Tags: mobileslernen tablet iPad wiki web2.0 socialmedia edudays

SELFHTML-Wiki

"Das SELFHTML-Wiki ist eine Dokumentation mit dem Ziel, die essentiellen Webtechnologien zum Webpublishing zu dokumentieren. Das SELFHTML-Wiki möchte dabei besonders Anfänger ansprechen und ihnen die Grundlagen und Technologien in deutscher Sprache vermitteln, Fortgeschrittenen ein Nachschlagewerk in Form von Referenzen bieten und in Form von Fachartikeln und Kursen ergänzendes Wissen vermitteln."

Tags: html css tutorial wiki webdesign

Klaus Himpsl-Gutermann & Stefan Schnabl - Tutorials mit Screenrecording und Wiki

"Einführung von Studierenden eines berufsbegleitenden Weiterbildungslehrganges in das Arbeiten mit MediaWiki Beitrag zur Tagung "Wki-Hypertexte in Lehr-/Lernkontexten", TU Dortmund 1./2. April 2011, Short-URL: http://tinyurl.com/tudwiki11"

Tags: wiki screenrecording tutorial e-learning standards maharabeispiel

Eat the Data: Reclaim the web, #CNIE2014 keynote by @brlamb expertly DJd by @draggin | Flickr - Fotosharing!

"Eat the Data: Reclaim the web, #CNIE2014 keynote by @brlamb expertly DJd by @draggin"

Tags: e-learning lms wiki blog innovation vortrag poster

Interteach - Comenius Project

letzte Aktualisierung am 23. März 2019, 04:03

Meine persönliche Rückschau

Creative Commons Lizenz

Creative-Commons-Lizenz

Tutorials mit Screenrecording und Wiki von Klaus Himpsl-Gutermann ist mit einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 3.0 Unported Lizenz ausgestattet.

Jede der Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Genehmigung von Klaus Himpsl-Gutermann dazu erhalten.

Wikis erfreuen sich seit ihrer Erfindung vor 17 Jahren zunehmender Beliebtheit, wenngleich in der Nutzung nach wie vor passive Konsumation die aktive Teilnahme deutlich überwiegt, auch im Hochschulkontext. Unser Beitrag stellt ein Beispiel vor, wie berufsbegleitend Studierende im Rahmen eines postgradualen Weiterbildungslehrganges in die Wiki-Philosophie eingeführt werden. Das Wiki gehört neben einer klassischen Lernplattform und einer E-Portfolio-Software zum Gesamtkonzept der virtuellen Lernumgebung des Lehrgangs. Dabei wird das "Produkt", also die Gestaltung der gesamten Lernumgebung, kurz präsentiert sowie der "Prozess" der Einführung der Studierenden in die Lernumgebung beschrieben. Eine wesentliche Rolle spielt hierbei eine Lehrveranstaltung im Blended-Learning-Modus zu Beginn des Studiums, bei der das Erstellen von Tutorials mit Screenrecording-Software im Wiki erlernt wird. Am Beispiel der Integration von Screencasts wird die Vielseitigkeit eines Wikis deutlich, das sowohl in der Planungsphase als auch für die Präsentation der Ergebnisse eingesetzt werden kann. Neben der Darstellung des Konzeptes der Lehrveranstaltung fließen in den Beitrag auch die Erfahrungen aus der laufenden Evaluation durch Studierende aus mittlerweile vier Jahrgängen ein.

Preprint unseres Beitrags

Himpsl-Gutermann-Schnabl-Wiki-2012-Preprint.pdf

zu zitieren als: Himpsl-Gutermann, Klaus, & Stefan Schnabl (2012). Tutorials mit Screenrecording und Wiki. Einführung von Studierenden eines berufsbegleitenden Weiterbildungslehrganges in das Arbeiten mit MediaWiki. In M. Beißwenger, N. Anskeit & A. Sporrer (Hrsg.), Wikis in Schule und Hochschule (S. 149-172). Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch.

315,8KB | Donnerstag, 21. Juni 2012 | Einzelheiten

Sammelband zur Wiki-Tagung - Vorschaubild

Der Sammelband zur Tagung ist im Juni 2012 im Verlag Werner Hülsbusch erschienen - durch Klick auf das Bild können Sie weitere Informationen aus dem Buch-Cover entnehmen (PDF, 5 MB). Außerdem können Sie hier einen Blick in das Inhaltsverzeichnis werfen. Eine Rezension wurde auf e-teaching.org verfasst.

für größere Darstellung hier klicken
(Flash Animation)

Inhalte:

Name Beschreibung
file für größere Darstellung hier klicken Vortragsfolien im Flashformat
file Himpsl-Gutermann-Wiki-TU-Dortmund-2011.odp Vortragsfolien im Open-Office-Format
file Himpsl-Gutermann-Wiki-TU-Dortmund-2011.pdf Vortragsfolien im PDF-Format

Stefan Schnabl lebt und arbeitet nach einem längeren Aufenthalt in London derzeit in Kalifornien. Er hat sich im Rahmen seiner Master Thesis im Informatik-Studium an der TU Wien intensiv mit dem Thema Screenrecording beschäftigt und seine Ergebnisse in Buchform publiziert.

Ich habe Stefan bei einer Tagung 2006 kennen gelernt und mit ihm zusammen das Konzept der Lehrveranstaltung "Tutorials mit Screenrecording und Wiki" entwickelt.

Als Software-Experte hat Stefan in den Jahren 2006-2008 nicht nur Screenrecording-Software sondern auch verschiedene Wiki-Systeme evaluiert.

SR-Linksammlung

Die beste Screencast-Software für Mac, Windows und Linux im Überblick

Klaus Himpsl-Gutermann & Stefan Schnabl - Tutorials mit Screenrecording und Wiki

"Einführung von Studierenden eines berufsbegleitenden Weiterbildungslehrganges in das Arbeiten mit MediaWiki Beitrag zur Tagung "Wki-Hypertexte in Lehr-/Lernkontexten", TU Dortmund 1./2. April 2011, Short-URL: http://tinyurl.com/tudwiki11"

Tags: wiki screenrecording tutorial e-learning standards maharabeispiel

Screen Recorder | Screencast-O-Matic - Free online screen recorder for instant screen capture video sharing.

Es handelt sich um einen kostenlosen, browser-basierenden Screenrecorder, der 15 min aufzeichnen kann. Editierfunktionen gibt es keine. Man kann nur die Bildausschnittgröße voreinstellen. In der kostenlosen Version muss eine Werbeeinblendung im fertigen MP4-Video akzeptiert werden

Tags: screencast web2.0 tool video screenrecording

Jing | Add visuals to your online conversations

Download AutoScreenRecorder Free 3.1.111 - UpdateStar.com

kleines, aber feines Freeware-Tool, leider nur für Windows

Tags: screenrecording freeware video

letzte Aktualisierung am 23. März 2019, 04:08

Nachlese von Kathrin Braungardt

ein paar für mich wichtige punkte aus dem workshop sind in meinem blog nachzulesen: http://bit.ly/eb8kLF #tudwiki11
@kraebsli
krumpfkiste

Diese Seite teilen